Sie sind hier: Startseite Publikationen Buchveröffentlichungen Klonen in biomedizinischer Forschung und Reproduktion. Wissenschaftliche Aspekte – Ethische, rechtliche und gesellschaftliche Grenzen

Klonen in biomedizinischer Forschung und Reproduktion. Wissenschaftliche Aspekte – Ethische, rechtliche und gesellschaftliche Grenzen

  • Honnef_Lanzerath_KlonenAutor:
    Ludger Honnefelder, Dirk Lanzerath (Hg.)

 

  • Titel:
    Klonen in biomedizinischer Forschung und Reproduktion. Wissenschaftliche Aspekte – Ethische, rechtliche und gesellschaftliche Grenzen

 

  • Beiträge der internationalen Konferenz vom 14.-16. Mai 2003 in Berlin

 

  • Bonn University Press,
    Bonn 2004.
    (Beiträge zur Ethik in den Biowissenschaften; 1)
    752 S./ 220 mm x 164 mm
    € 49,20
    ISBN 3-86529-001-9

 

  • Kurzbeschreibung:
    Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge der internationalen Konferenz "Klonen in biomedizinischer Forschung und Reproduktion", die vom 14.-16. Mai 2003 in Berlin stattfand. Die wissenschaftliche Konferenz wurde von der Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Edelgard Bulmahn initiiert, und unter der wissenschaftlichen Verantwortung des Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE), dem Interfakultärem Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen und der Abteilung Ethik und Geschichte der Medizin / Akademie für Ethik in der Medizin der Universität Göttingen geplant und durchgeführt.

    Das Programm umfasst 38 Beiträge eingeladener Referenten aus insgesamt 11 Ländern; über 400 Teilnehmer waren der Einladung zur Teilnahme an der Konferenz gefolgt. Die Dokumentation im vorliegenden Band folgt der Programmabfolge der Konferenz.
Artikelaktionen